Fotografik

Fotografik oder Photographik

Der Bereich der Fotografie stammt aus analogen Zeiten.
Es handelt sich um Dunkelkammertechniken, die dazu eingesetzt wurden, um Bildinformationen zu reduzieren und so auf das Wesentliche in einem Bild hinzuweisen oder neue Bildaussagen zu erschaffen.

Diese Techniken sind im analogen Bereich ausentwickelt. Stattdessen stehen sie in den Bildbearbeitungsprogrammen digital zur Verfügung und können weiterentwickelt/ergänzt werden.

Solarisation
Fällt bei der Entwicklung eines Films kurzzeitig Licht auf ihn, bilden sich an kontrastreichen Stellen durch das bereits entwickelte Silber und dem nachbelichteten Silberbromid Linien und Konturen.
Hier findet aus künstlerischer Sicht eine starke Reduktion der ursprünglichen Bildinformation statt.

Mit dem Spezialfilm Agfa-Contour konnten über Tonwerttrennungen von Motiven ähnliche Effekte kontrollierter gesteuert werden.

(Def. Jochen Berg)


Der letzte Überlebende